.Installation




Starten Sie die Installation mit einem Doppelklick auf die Datei SentraInstaller1.01.exe. Es öffnet sich der Setup-Assistent, der Sie in wenigen Schritten durch die Installation führt. Folgen Sie einfach den Anweisungen des Assistenten.


Willkommen


Der Setup-Assistent von Sentra startet mit dem Willkommen-Bildschirm.



Schließen Sie alle geöffneten Anwendungen und klicken Sie auf Weiter, um mit der Installation fortzufahren. Indem Sie auf Abbrechen klicken, können Sie den Setup-Vorgang jederzeit beenden. Beachten Sie, dass Sie ohne ein komplett ausgeführtes Setup Sentra nicht verwenden können.


Lizenzvereinbarung


Mit einem Klick auf Weiter öffnet sich das Fenster Lizenzvereinbarung. Bitte lesen Sie die angezeigten Lizenzbedingungen sorgfältig durch.



Sind Sie mit den Lizenzbedingungen einverstanden, aktivieren Sie die Option Ich akzeptiere die Vereinbarung mit einem einfachen Mausklick, damit der -Button aktiv wird und Sie mit der Installation fortfahren können.


Lehnen Sie die Vereinbarung ab, belassen Sie die Option Ich lehne die Vereinbarung ab aktiviert. Nach einem Klick auf Weiter wird das Setup abgebrochen. Sie können und dürfen die Software ohne Zustimmung zu den Lizenzvereinbarungen nicht verwenden.


Klicken Sie auf , um zum nächsten Schritt zu gelangen.


Ziel-Ordner wählen


Hier wählen Sie den Ordner, in den Sentra installiert werden soll.


Hinweis

Im unteren Bereich des Fensters zeigt ein Hinweis an, wie viel MB freien Speicherplatz Sie mindestens für die Installation von Sentra benötigen. Bitte stellen Sie vor der Installation sicher, dass im Installationsordner ausreichend Platz zur Verfügung steht.



Möchten Sie Sentra in einem anderen Ordner installieren, z.B. unter Ihrem Benutzerbereich (<user>\AppData\Local\Programs\SENTRA\v1.01)

Der Vorteil ist, dass Sie als Entwickler in diesem Bereich Dateien ändern können.


klicken Sie auf die Schaltfläche  und markieren im nun angezeigten Dialog Ordner suchen den gewünschten Installationsordner mit einem Mausklick. Noch ein paar Kleinigkeiten...




... und sentra SX ist bereit zum Loslegen.